Rollator kaufen – aber welchen?

Rollator kaufen leichtgemacht

Rollator kaufen leicht gemacht!

Einen Rollator kaufen kann man heute ganz einfach online oder klassisch im Geschäft. Aber nicht jedes Modell eignet sich für jede Einschränkung.
Wir haben daher eine Übersicht der verschiedenen Rollatortypen erarbeitet, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Bei der Vielfalt heute verfügbarer Rollatoren ist für praktisch jeden Bedarf ein geeignetes Modell zu finden.

Leichtgewichtrollator, leichter Rollator

Fast jeder aktuelle Rollator ist auch ein Leichtgewichtrollator. Früher wurde häufig dickwandiges Stahlrohr eingesetzt, was das Gewicht nach oben trieb. Heute werden für Rollatoren meist hochwertige Legierungen eingesetzt, die das Gewicht stark reduzieren.

Einen Überblick über besonders leichte Rollatoren finden Sie hier: Leichter Rollator Überblick*

Klappbarer Rollator, faltbarer Rollator

Besonders wenn Sie außer Haus mit dem Rollator mobil sein wollen, sollte dieser zusammenklappbar sein. DIe meisten Leichtgewichtrollatoren sind auch faltbare Rollatoren. Damit kann der Rollator leicht im Wagen verstaut werden oder auch auf Bahnreisen mitgenommen werden. Der Klappmechanismus ist bei modernen Rollatoren leicht zu bedienen und praxisnah konstruiert.

Die überwiegende Mehrzahl der Rollatoren ist heute faltbar. Ausnahmen stellen einige Spezialrollatoren und manche Modelle für den Indoor-Bereich dar.

Wenn Sie einen faltbaren Rollator benötigen, achten Sie daher bitte darauf, dass diese Eigenschaft auch ausdrücklich in der Beschreibung des Modells vorhanden ist. Einige leicht klappbare Rollatoren finden Sie hier: Überblick faltbare Rollatoren*.

Outdoor Rollator

Mit dem Rollator wieder unabhängig draußen unterwegs sein – ein Outdoor Rollator kann Ihnen bei der Erfüllung dieses Traums treue Dienste leisten. Es gibt spezielle Modelle mit besonderer Ausrüstung für den Einsatz auf unbefestigten Wegen, mit Luftbereifung und sogar mit Sonderausstattungen wie z.B. zum Wandern oder zum Golfspielen.

Einen Überblick über aktuelle Outdoor Rollatoren für den Einsatz draußen finden sie hier: Überblick Outdoor Rollator*

Weitere Informationen zu Outdoor Rollatoren finden Sie auch in unserem Artikel Outdoor Rollatoren: Mit dem Rollator draußen unterwegs.

Rollator für die Wohnung, Indoor Rollator

Wenn Ihr Rollator wirklich nur in der Wohnung verwendet werden soll, kommt auch ein sogenannter Indoor Rollator in Frage. Dieser ist ausschließlich für die Verwendung in der Wohnung ausgelegt. Das zeigt sich unter anderem an den kleineren Rädern, die für glatte Böden konzipiert sind. Zahlreiche Indoor Rollatoren finden Sie hier: Überblick Indoor Rollator*

Bedenken Sie vor dem Kauf eines reinen Indoor Rollators jedoch, dass sich die meisten modernen Leichtgewichtrollatoren ebenfalls bestens für den Einsatz in der Wohnung eignen. Mit diesen können Sie dann aber bei Bedarf auch draußen unterwegs sein.

Rollator für große Menschen

Auch besonders große Menschen sollten nicht auf einen passenden Rollator verzichten müssen. Mittlerweile gibt es auch Rollatoren für deutlich überdurchschnittlich große Menschen. Nur ein Rollator in der richtigen Größe ist verhilft Ihnen nämlich zu maximaler Mobilität und Selbständigkeit.

Ein Modell, das sich bis zu einer Körpergröße von 200 cm eignet, ist z.B. der seit Jahren sehr bewährte Handicare Gemino 60 Leichtgewichtrollator*.

Weitere Infos zu Rollatoren für große Menschen finden Sie in unserem Artikel: Rollator für große Menschen.

Rollator für schwere Menschen, XXL-Rollator

Nicht immer reicht die Belastbarkeit eines bestimmten Rollatormodells für besonders schwere Menschen aus. Es gibt daher hochbelastbare Rollatoren, die speziell für Menschen mit hohem Körpergewicht konstruiert wurden. Auch mit über 200 kg Körpergewicht müssen Sie nicht auf einen passenden Rollator verzichten. Einen Überblick über aktuelle XXL-Rollatoren finden Sie hier: Übersicht XXL-Rollator*.

Weitere Informationen zu Rollatoren für schwere Menschen finden Sie in unserem Artikel XXL-Rollator, die sichere Gehhilfe für Schwergewichtige.

Arthritisrollator, Rollator mit Arthritisauflagen

Rollatoren für Arthritispatienten nehmen auf die stark eingeschränkte Bewegungsfähigkeit und die häufig geringe Griffkraft besondere Rücksicht. So sind Arthritisrollatoren mit Unterarmauflagen (sogenannten Arthritisauflagen) ausgestattet. Der Benutzer kann sich so mit den Unterarmen aufstützen. Damit ist eine sicherer Halt auch bei geringer Griffkraft gegeben.

Einige aktuelle Arthritisrollatoren finden Sie hier: Arthritisrollator Überblick*

Weitere Informationen zu Arthritisrollatoren finden Sie auch in unerem Artikel: Unterarmauflagen für Rollatoren.

Rollator mit Einhandbremse

Wenn die Griffkraft einer Hand stark beeinträchtigt ist, so kann die Bremse des Rollators unter Umständen mit dieser Hand nicht mehr sicher bedient werden. Eine Lösung stellt hier die sogenannte Einhandbremse für den Rollator dar. Mit nur einer Hand werden beide Räder gebremst.  Aktuelle Modelle mit Einhandbremse finden Sie hier: Überblick Rollator Einhandbremse*. Weiterführende Informationen gibt es auch in unserem Artikel Rollator mit Einhandbremse.

Rollator für Kinder

Ein Thema für sich stellen Rollatoren für Kinder dar. Neben den rein funktionalen Details soll ein solcher Rollator auch ein kindergerechtes Design mitbringen und sich nicht als Fremdkörper präsentieren. Einige entsprechende Modelle finden Sie hier: Überblick Rollator für Kinder*. Wir haben noch einige weitere Informationen in diesem Artikel zusammengefasst: Rollator für Kinder: Worauf muss man achten?.

Fazit

Heute gibt es für nahezu jeden Einsatzzweck geeignete Rollatoren zu kaufen. Ob für Arthritispatienten, für den Outdoor-Einsatz, den reinen Wohnungseinsatz oder für einen aktiven, selbständigen Lebensstil mit Einkaufsbummel und Spaziergängen: für jede dieser Anforderungen gibt es spezielle Rollatormodelle. Wir hoffen, Ihnen mit diesem Überblick die Auswahl etwas erleichtert zu haben, so dass Sie sich den für Sie am besten geeigneten Rollator kaufen. Ein passender Rollator kann der entscheidenede Beitrag für wiedergewonnene Mobilität und Selbständigkeit im Alltag sein.