Unterarmauflagen für Rollatoren

Unterarmauflagen ermöglichen die selbständige Verwendung eines Rollators auch dann, wenn die Handkraft für einen herkömmlichen Rollator nicht ausreicht oder der Oberkörper Hilfe zum Aufrichten benötigt.

Rollatoren mit Unterarmauflage (Unterarmstütze, Arthritisauflage)

Rollator mit Unterarmauflage (Unterarmstütze, Arthritisauflage)*

Für einige Markenrollatoren lassen sich Unterarmstützen auch nachrüsten.

Wir zeigen die Details.

Unabhängigkeit dank Unterarmstützen

Unterarmauflagen geben Sicherheit und Unabhängigkeit bei der Verwendung des Rollators und ersetzen den stützenden Arm einer Hilfsperson.

So wird die selbständige Fortbewegung auch dann wieder möglich, wenn die Benutzung eines Standardrollators aufgrund von Schwindel, Lähmungen oder Schwäche in den Händen nicht mehr möglich ist. Auch zur Entlastung des Oberkörpers etwa nach Operationen an der Wirbelsäule oder am Herzen eignen sich diese Armauflagen am Rollator.

Bei Erkrankungen wie multipler Sklerose, Rheuma, Arthritis, bei Einschränkungen durch Schwindel oder Schädel-Hirn-Trauma bietet die zusätzliche Abstützung höhere Sicherheit und ermöglicht höhere und längere Unabhängigkeit.

Bei einem Rollator mit Unterarmstützen können die Unterarme während des Gehens am Rollator aufgelegt werden. Es fällt so deutlich leichter, sich aufrecht zu halten. Die Sturzgefahr wird verringert. Vielfach wird die Benutzung eines Rollators ohne Hilfestellung durch eine weitere Person so überhaupt erst wieder ermöglicht.

Rollatoren mit Unterarmstützen

Rollatormodelle mit Unterarmstürtzen gibt es sowohl von bekannten Markenherstellern als auch in einigen besonders günstigen Ausführungen.

Rollator Mobilex Tiger mit Unterarmauflage*:

Rollatoren mit Unterarmauflage (Unterarmstütze, Arthritisauflage)

Mobilex Tiger mit Unterarmauflage (Unterarmstütze, Arthritisauflage)*


Dieser moderne Rollator ist mit gut einstellbaren, gepolsterten Unterarmauflagen ausgestattet und daher besonders für Rheuma- und Arthritis-Patienten geeignet.

Auch die übrige Ausstattung ist sehr komplett. Getestet bis zu einem Körpergewicht von 150kg.

Insgesamt wirkt dieser Rollator mit Unterarmauflagen moderner als einige seiner Konkurrenten.

 

 

 

Rollator Dolomite Alpha mit Unterarmauflage*:

Rollator Dolomite Alpha

Rollator Dolomite Alpha mit Unterarmauflage*

Dieser Spezial-Rollator eignet sich besonders für Benutzer mit geringen Restkräften.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Bedürnisse von Arthritispatienten gelegt.

Der Rollator ist mit zahlreichen Verstellmöglichkeiten, Gelenkschutz, Feststellbremse, klappbarem Sitz und pannensicherer Bereifung sehr gut ausgestattet.

Erhältlich in den Varianten Advanced und Basic.

 

 

Rollator Cristallo 2 mit Unterarmauflage*:

Rollator Cristallo 2 mit Unterarmauflagen

Rollator Cristallo 2 mit Unterarmauflagen*

Auch dieser Rollator ist trotz des günstigen Preises sehr gut ausgestattet.

Verstellbare Unterarmauflagen, Doppelfunktionsbremse, automatische Verriegelung gegen ungewolltes Zusammenklappen fehlen ebesowenig wie ein Korb und ein Tablett.

Das Modell Cristallo 2 ist besonders für den Einsatz im Innenbereich geeignet.

 

 

Rollator mit Arthritisauflagen*:


Einfacher Rollator mit kompletter Ausstattung und gepolsterten Arthritisauflagen für die Unterarme, geeignet für Personen bis 200cm Körpergröße.

Wird komplett mit Sitz, Tablett und Korb ausgeliefert. PU-Vollgummi-Bereifung für Pannensicherheit und Langlebigkeit.

Ein robustes Basismodell.

 

 

Arthritis-Rollator SRL mit Unterarmauflagen*:

Arthritisrollator SRL

Arthritisrollator SRL*

 

Der Rollator SRL ist besonders auf die Bedürfnisse von Rheuma- und Arthritispatienten ausgelegt.

Komfortable Armauflagen, Bremssystem für geringen Kraftaufwand und sichere Bedienung.

Pannensichere und langlebige PU Bereifung.

 

 

 

Torpo Troja mit Unterarmauflagen*:

Topro Troja mit Unterarmstützen

Topro Troja mit Unterarmstützen*

Auch für das Rollatormodell Topro Troja existiert eine Variante mit Unterarmauflagen. Wie bei allen Topro Modellen sind hier vor allem das ausgereifte Design und die hohe Funktionalität des Rollators hervorzuheben.

Der Topro Troja mit Unterarmstützen verfügt über eine ebenso komplette Ausstattung wie die normale Version dieses Markenrollators.

Unterarmstützen am Rollator nachrüsten

Für einige Markenrollatoren besteht auch die Möglichkeit, Unterarmstützen nachträglich anzubringen. Für das Modell Topro Troja Classic* lassen sich Unterarmstützen sogar ohne Werkzeug nachrüsten. Erfragen Sie die Möglichkeit einer Nachrüstung für Ihr konkretes Rollatormodell bitte direkt bei Ihrem Händler.

Fazit

Unterarmstützen können eine sehr wertvolle Ergänzung für den Rollator sein. Sie ermöglichen eine selbständige Benutzung des Rollators selbst bei Schwäche in den Händen, nach Wirbelsäulen- oder Herzoperationen, bei Schwindel oder multipler Sklerose.

Die Unabhängigkeit kann mit Unterarmstützen auch dann noch aufrechterhalten werden, wenn die Benutzung eines herkömmlichen Rollators ohne eine Hilfsperson nicht mehr möglich wäre.