Rollator: Sicherheit, Unabhängigkeit und Mobilität

Der Rollator oder Gehwagen unterstützt beim Gehen, sorgt für Sicherheit und reduziert die Sturzgefahr. Durch einen Rollator wird eine unabhängigere Gestaltung des Alltags wieder möglich. Ein Höchstmaß an Selbständigkeit und Mobilität kann erreicht werden. Moderne Rollatoren bieten zahlreiche Zusatzfunktionen und Einsatzmöglichkeiten. In diesem Video des Markenherstellers Topro wird die Verwendung eines Rollators in einem aktiven Alltag sehr anschaulich demonstriert.

Quelle: Topro GmbH Deutschland, Rollator Modell Topro Troja*

Moderne Rollatoren: Leicht, klappbar, flexibel

Die in den letzten Jahren entwickelten Rollatoren der Markenhersteller sind in aller Regel klappbar, besitzen ein geringes Gewicht und verfügen über eine bequeme und stabile Sitzfläche. Wie in diesem Video des Herstellers Topro deutlich demonstriert, kann ein moderner Rollator ganz leicht auch ohne Hilfe zusammengeklappt und transportiert werden.

Durch die eingebaute bequeme Sitzfläche können Wartezeiten etwa beim Einkaufen oder bei Erledigungen zum Ausruhen genutzt werden. Der Aktionsradius erhöht sich durch die Sitzfunktion nochmals erheblich, da man nicht mehr auf das Vorhandensein von Sitzbänken, Wartestühlen o.ä. angewiesen ist. Auch länger dauernde Aktivitäten können so wieder selbständig unternommen werden.

Rollator für mehr Sicherheit und Mobilität

Stürze zählen zu den Hauptursachen für schwere Verletzungen bei Menschen über 60. Aufgrund der abnehmenden Knochendichte (Osteoporose) und der geringeren Beweglichkeit verletzen sich Senioren bei Stürzen häufig besonders schwer. So wird der gefürchtete Schenkelhalsbruch typischerweise durch einen eigentlich vermeidbaren Sturz verursacht. Die Verwendung eines Rollators erhöht die Stabilität, vermeidet gefährliche Situationen und erhält die Selbständigkeit im Alltag.

Rollator als Einkaufshilfe

Einen wichtigen Beitrag zur persönlichen Unabhängigkeit leistet der Rollator als Einkaufshilfe. Ein hochwertiger Rollator verfügt über einen integrierten Einkaufskorb, eine Einkaufstasche oder ein Einkaufsnetz. Das Tragen einer separaten Einkaufstasche entfällt damit bei Verwendung eines Rollators. Die Handtasche kann bei Bedarf auf der Sitzfläche abgestellt werden.

Die integrierte Sitzfläche des Rollators ermöglicht auch längere Besorgungen, da man sich jederzeit setzen und ausruhen kann. Durch die Verwendung eines Rollators wird für viele Menschen mit erhöhtem Sturzrisiko oder einer Gehbehinderung unabhängiges und selbständiges Einkaufen wieder möglich.

Rollator für mehr Bewegung und Erhaltung der Fitness

Durch den gestiegenen Bewegungsradius und die neuerlangte Unabhängigkeit sorgt die Verwendung eines Rollators erfahrungsgemäß für mehr Bewegung. Die Betroffenen profitieren von der erhöhten Mobilität daher auch in Hinsicht auf eine erhöhte Fitness. Die Beweglichkeit und körperliche Fitness steigen durch den Einsatz eines Rollators an, da wieder mehr Bewegung gemacht wird. Die Muskelkraft wird durch die zusätzliche Bewegung gestärkt. Der Einsatz eines Rollators kann so den Gesamtzustand verbessern und zusätzliches gesundes Training für das Herz-Kreislaufsystem bringen.

Fazit

Moderne Marken-Rollatoren bieten eine Vielzahl an Funktionen und sind dabei leicht zu benutzen und zu transportieren. Sie erhöhen die Unabhängigkeit und Mobilität. Die Verwendungsmöglichkeiten werden in diesem Video des Herstellers Topro am Beispiel des Modells Topro Troja sehr anschaulich gezeigt. Durch die vermehrte Bewegung profitieren auch das Herz-Kreislaufsystem und der Muskelapparat. Insgesamt führt die Verwendung eines Rollators neben der verringerten Sturzgefahr zu einer aktiveren unabhängigeren Gestaltung des Alltags.